Freitag, 26. Januar 2007

Wintereinbruch, frühzeitiger

Wenn mir meine Augen keine frühmorgendlichen Streiche spielen, dann hat es in der Nacht die ein oder andere verirrte Schneeflocke bis nach Biele geschafft. Von einer geschlossenen Schneedecke kann zwar keine Rede sein, aber es reicht aus, um die seit Wochenbeginn wütende Kälte optisch entsprechend zu untermalen. Mal sehen, wie MoBiel, das örtliche Verkehrsunternehmen, mit diesem unerwarteten Wintereinbruch zurechtkommt. In Berlin kann ja eine Schneeflocke auf einem Nebengleis gleich die halbe Stadt lahmlegen.

Kommentare:

papa hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
papa hat gesagt…

Der gro0e Sturm, der bei uns nur ein laues Lüftchen mit viel Regen war, ist Vergangenheit.
Es lebe das deftige Schneetreiben. Und als Zugabe eine kaputte Leitung mit warmen Wasser.