Dienstag, 1. April 2008

Is' nich Ihr Ernst, wa?

Habe soeben den papiernen, ringgebundenen Gegenwert von 25 Öre beim Teutodruck abgeholt. 25! Ich habe die Seiten noch nicht gezählt, aber rein vom Geldwert her ist es schon ein ordentliches Stück mehr als bei den anderen Prüfungen. Und das ist nur fürs Wintersemester! Gosh. Ich hoffe, er meint das tatsächlich mehr als Angebot zur Vertiefung des in der Vorlesung gelehrten Stoffes und nicht als zusätzlich prüfbare Literatur.

Bei der Planung meines weiteren Studienverlaufs habe ich festgestellt, daß ich tatsächlich 2010 fertigwerden könnte. Vorausgesetzt natürlich, ich knacke diese Diff-Prüfung. Ach ja, und diese netten Heinis von der Methodenlehre machen es doch tatsächlich bis zum letzten Moment spannend. Morgen ist ja der Tag, an dem sie die Ergebnisse spätestens veröffentlichen müssen. Heute habe ich natürlich nicht ca. hundertmal nachgeschaut, ob sies nicht doch einen Tag vorher schon fertighaben, aber naja. Morgen eben.

Es ist plötzlich erstaunlich warm geworden, aber die Luft ist schlecht und macht müde. Es wird natürlich nicht besser, wenn man bis 2 Uhr nachts auf youtube Videos anschaut und bei der Gelegenheit das großartige Leningrad von Billy Joel und überhaupt Billy Joel wiederentdeckt. Aber nun, ich wenigstens habe Urlaub. Der Rockstar muß zu nachtschlafener und ausgesprochen unchristlicher Zeit in die Fachhochschule fahren und dort allerlei lernen oder sogar, wie heute, Klausuren schreiben bzw. ankreuzen. Also: kurz Kaffee kochen, viel Erfolg wünschen und wieder ab in die Falle, hehe.

Auch großartig gestern: nach langer Zeit mal wieder die komplette Maulhelden-CD durchgehört, sich schlappgelacht und gefreut, daß die CD seinerzeit aufgenommen wurde, und bedauert, daß sie sich aufgelöst haben.

1 Kommentar:

Bernd-Horst hat gesagt…

Hauptsache Freibier.